Kirchturm, St. Bartholomäus Orgel, St. Bartholomäus

Firmung

In unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es seit 2013 eine gemeinsame Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung. Alle Jugendlichen aus Westerhausen, Oldendorf, Wellingholzhausen und Gesmold, die in die 9. Klasse gehen, werden zur Vorbereitung (Katechese) eingeladen.

Die Firmung wird normalerweise an zwei Terminen jeweils einmal in Gesmold und einmal in Wellingholzhausen gespendet. Sarah Twyrdy hat die inhaltliche Verantwortung. Für die Vorbereitung und Durchführung haben sich auch in diesem Jahr zahlreiche ehrenamtliche Frauen und Männer aus unterschiedlichen Altersstufen bereiterklärt - wir suchen aber weiterhin Unterstützer*innen! Meldet euch gerne bei Sarah, wenn ihr Interesse habt!  

Firmung...

das heißt im Wesentlichen eine Stärkung durch den Heiligen Geist für alle Getauften. Oftmals aber mit dem Unterschied, dass die Person nun das erste Mal selbst entscheiden kann: Glaube ich an Gott? Sage ich Ja zur Kirche? Es ist also auch ein Sakrament des Erwachsenwerdens. Und dabei darf und soll kritisch hinterfragt und angezweifelt aber auch neu entdeckt und entwickelt


Informationen Firmung 2021

Am 25.11.2020 ist die Einladung, inklusive Anmeldung, an die Jugendlichen verschickt worden.  

Du bist in der 9. Klasse und hast keine Anmeldung bekommen?
Dann melde dich gerne bei Sarah Twyrdy.


Hier die Termine und Kurse für die Katechese 2021

Für alle:

Fastenzeit und Ostern

Digitale Impulse An und zu den besonderen Tagen und den Sonntagen. (Auch für andere Gemeindemitglieder)

06. März – 12.März

Möglichkeit zur Kurswahl – Onlineverfahren

21. März 18:00 – ca. 20:00 Uhr

Starttreffen via Zoom 

25. April ca. 15:00 – ca. 19:00 Uhr

Stationslauf „Rund um die Firmung und Versöhnung“ (für alle in Gesmold – genaueres wird noch bekannt gegeben)
ca. 18:00 (Openair)Messe

23. Mai 18:00 Uhr (Pfingstsonntag)

Gottesdienst in der Wellinger Kirche (Pfingsten)

Hier bekommt ihr auch die Anmeldung für die Firmung

29. Gesmold und/oder 30. Juni Welling
19:00 Uhr

Patenabend und Üben für die Firmung

Entsprechend der Art die Firmung zu spenden.

02. - 04. Juli

FIRMUNG (ob es einzelne Feiern, auf die Tage verteilt oder eine gemeinsame Openairfeier wird, werden wir entsprechend der Vorschriften kurz vorher bedenken müssen. Weitere Infos folgen. Wenn es mehrere Feiern gibt, dürft ihr mitentscheiden an welcher ihr jeweils teilnehmt.)

Sollte jemand bei einem dieser Termine nicht können, bitten wir um frühzeitige und begründete Abmeldung.

Unsere Kurse für die Katechese 2021

Firmung to go

Du willst einfach nur weg? Den ganzen Coronastress hinter dir lassen, mal was anderes sehen und mit Menschen im real life offline sprechen?

Genau das kannst du in unserem Kurs haben - und das quasi to go. Wir sind dann mal mit dir weg auf einer Pilgerreise. Gemeinsam lernen wir tolle Landschaften kennen, kommen ins Gespräch und reden über Gott, die Welt und dich.

Gott?!

Haaaaallloooo? Ist da wer? Sag doch was? Wer bist du? Gott?! Gibt es dich überhaupt? Und wenn es dich gibt, warum zeigst du dich dann nicht?

Die Frage nach Gott stellt sich immer wieder. Gemeinsam machen wir uns zunächst digital, dann bei einem Treffen in der Kirche, auf die Suche nach Gottes Spuren in unserem Leben. Beim abschließenden Aktionstag sind wir mit der Sprühdose kreativ (Stencil sprayen) und werden, wenn es coronabedingt möglich ist, Menschen kennen lernen, die sich aus dem Glauben heraus engagieren und deren Tätigkeit immer wieder auch die Frage nach Gott?! aufwirft.

„Die Nacht“

Schlafen kann jede*r, aber wann habt ihr das letzte Mal durchgemacht, gemeinsam am Lagerfeuer gegessen, gesungen, die Dunkelheit genossen, euch über Gott und die Welt ausgetauscht und versucht bis zum nächsten Morgen die Augen für euch und andere offen zu halten und erst nach dem Frühstück zu Hause ins Bett zu gehen.

Als Christ*in politisch aktiv!?

Politik und Kirche werden oft wie zwei verschiedene Paar Schuhe betrachtet…

Politisches Engagement als Christ*in (mit Erfahrungsbericht) aber auch Verschwörungstheorien, Meinungsmache und die individuelle/eigene Meinung werden thematisiert.

Wer bin ich?
Mein Platz in Kirche und Gesellschaft

Was macht mich als Mensch aus? Wofür schlägt mein Herz?

Was ist mir wirklich wichtig? Hat Gott Platz in meinem Leben?

Neben 3 gemeinsamen Treffen baut dieser Kurs auch auf eine Wochenerfahrung zu Hause. Eine Woche lang sollt ihr euch jeden Tag kurz Zeit nehmen für euch selbst und Gott, dafür bekommt ihr Heftchen mit Impulsen und der Möglichkeit für Notizen.

7 Tage lang, jeden Tag ca. 15 Minuten – eine andere Art der Erfahrung, dazu solltet ihr bereit sein.

Gottvertrauen und -spielen?!?Schöpfung und Landwirtschaft

Wie gehen wir Menschen mit unserer Verantwortung der Schöpfung der Natur gegenüber um?
Was tun Landwirte*Landwirtinnen und Verbraucher*innen?
Und was hat Gott damit zu tun?
Mit solchen und ähnlichen Fragen wollen wir uns in diesem Kurs beschäftigen. Außerdem besuchen wir, wenn coronabedingt möglich, 2 Höfe in der näheren Umgebung.

(Termine sind den Firmbewerber*innen zugegangen)

Ob der Coronasituation kann es auch kurzfristig zu Änderungen kommen, wir bitten um Verständnis.

Unser Motto 2021:



KONTAKTDATEN:

Gruppe/Gremium
Firmovorbereitung

Gemeinde
Alle Gemeinden

Ansprechpartner:
Sarah Twyrdy
Tel.:
05422 9289 442
E-Mail:
sarah.twyrdy [at] pfarrwege.de

Post-Anschrift:
Am Wellenhaus 1
49326 Melle
Impressum · Datenschutzerklärung
design & cms by 12view.de 2014