Pfarreiengemeinschaft Wellingholzhausen.Gesmold
Der sagenhafte Bürgerpark wurde nun endlich und gebührend eingeweiht.
Ein ganzes Wochenende wurde tüchtig gefeiert!

Nach dem Konzert der Heimatkapelle und den Klängen von Faro bei "Welling rockt" war am Sonntag Familientag angesagt... 

Um 10:00 Uhr feierten wir zur Eröffnung mit mehr als 100 Personen Gottesdienst. Ausgang für den "sagenhaften" Gottesdienst war das Märchen vom Fischer und seiner Frau. 

Muss es immer mehr, immer besser sein? Dürfen wir nicht auch mit dem zufrieden sein, was ist? Müssen wir, in dieser Zeit, nicht auch, mit den vermeidlich kleinen Dingen, glücklich sein? 
Die Fischersfrau, konnte nicht wiederstehen und wollte am Ende Gott werden. Und sie landete wieder in der Fischerhütte. 
Und das ist wohl das göttliche. Gott ist immer und überall. Damals wie heute. Gott ist bei uns allen auch in der Fischerhütte. 
In ca. 4 Monaten feiern wir schon wieder Weihnachten. Gottes Menschwerdung - Jesu Geburt: im armseligen Stall bei Ochs und Esel. 

Geleitet wurde der Gottesdienst von Heidrun Stöppelmann und Sarah Twyrdy.

Anschließend versammelten sich viele verschiedene Menschen an den diversen Angeboten im Bürgerpark.


Ausdruck von: wellingholzhausen.pfarrwege.de/content/972/Startseite/Berichte_und_Rueckblick/Oekumenischer_Gottesdienst_im_Buergerpark/index.html
Datum: 04.10.2022