Pfarreiengemeinschaft Wellingholzhausen.Gesmold

Osterkerze 2022

Die Osterkerze wurde in diesem Jahr von Ehrenamtlichen der Kleinkinderliturgie gestaltet. Lisa Niederwestberg, Kristina Pope und Julia Linkemeyer haben mit vielen Kinderzeichnungen die Osterkerze entstehen lassen.

Im Hauptfokus steht das große Kreuz vorne auf der Kerze. Es ist mit Schnüren gestaltet, ähnlich Lochstickereien, die Kinder häufig im Kindergarten machen, und so an die Baumwollfäden erinnern. Passend angeordnet ergeben sie ein Kreuz mit einem Herz in der Mitte. Das Kreuz ist in Regenbogenfarben gestaltet. Symbolisch steht der Regenbogen für die Vielfalt, Neubeginn, Frieden, die Verbindung zu Gott (zwischen Himmel und Erde) und den Frieden. Im Herz des Kreuzes ist die Friedenstaube zu finden.

In der Querverbindung des Kreuzes finden sich auf der Rückseite Fische. In vielen Kulturen sind sie Glücksbringer und ein Symbol für Leben, Freude und Fruchtbarkeit. Im Christentum sind seit Beginn das Erkennungszeichen für den gemeinsamen Glauben.

Unter dem Kreuz halten sich viele Figuren an der Hand und ergeben einen geschlossenen Kreis. In ihrer Unterschiedlichkeit halten sie zueinander und sind füreinander. Wenn viele Menschen sich an der Hand halten, stehen sie für ihren Glauben und ihre Überzeugungen ein.

Die Symbole und Figuren wurden von verschiedenen Kinder gemalt und auf die Kerzen übertragen. Da nicht alle gemalten Bilder auf die Kerzen konnten, kann man sie sich hier alle gemalten Bilder anschauen.
Ausdruck von: wellingholzhausen.pfarrwege.de/content/950/Startseite/Berichte_und_Rueckblick/Osterkerze/index.html
Datum: 04.10.2022