Orgel, St. Bartholomäus Kirchturm, St. Bartholomäus

Den Sternsingerfilm, mir vielen Infos, findet ihr unter diesem Link:  

https://www.youtube.com/watch?v=PiurahjHiYg

 Diesen Kindern und vielen anderen auf der ganzen Welt, wird dank derSternsingeraktion geholfen. Auch wir tragen unseren Teil dazu bei.


Sei dabei - weil du ein*e König*in bist


Beiden Sternsingern wirst du zum Königskind, du bist ein Kind Gottes, und trägst eine Krone. Eine Krone statt Corona. Als Sternsinger*in trägst du wirklich einmal eine Krone und bist König*in.

Wir haben 2 Malvorlagen für euch vorbereitet, die ihr ausdrucken und zu Hause anmalen könnt. Wenn ihr mögt hängt sie zu Hause auf, vielleicht sogar in euer Fenster, ähnlich der Regenbogenaktion im Frühjahr – sichtbar auch für andere. Ihr könnt sie auch zusammen kleben und aufstellen, bei euch auf dem Tisch, auf einer Anrichte oder ähnlichem. Am 10.01.2021 vielleicht sogar an eurer Tür, wenn zu euch die Sternsinger*innen kommen, als Gruß, als Wiedererkennung als kleine Geste des Willkommens.

Ihr könnt zwischen einer Bügelkrone und einer Zackenkrone wählen oder auch beide gestalten. Die Vorlagen könnten auch nicht nur angemalt werden, sondern z. B. auch mit glitzernden Steinen beklebt werden oder als Vorlage für eine Krone auf Goldkarton genutzt werden.

Wenn ihr euch die Zackenkrone zweimal ausdruckt und zusammen klebt/bindet (Mit Kleber, Bindfaden oder Musterbeutelklammern) könnt ihr die Krone auch auf eurem Kopftragen.

Viel Spaß!!!

Bügelkrone            Zackenkrone


Hände "reichen" - Als Zeichen des Zusammenhaltes     
      


Sich die Hände zu reichen ist im Moment nicht sinnvoll… wir müssen andere Wege finden, um uns gegenseitig „Halt zu geben“.

Als Zeichen, dass unsere Dörfer zusammenhalten, laden wir Euch ein uns Hände eure zu bringen!
Malt eure Hand einfach auf Pappe oder Papier und schneidet sie aus, bemalt sie bunt - sie dürfen gerne was von eurer Persönlichkeit zeigen. Ihr könnt auch einen Handabdruck mit Farbe machen und den ausschneiden.

     

Wir werden die Hände in den Pfarrbüros sammeln (Gesmold: Am Wellenhaus 1; Welling: Eichendorffstr. 5) und nach und nach Ketten daraus entstehen lassen. (Ab sofort und bis zum 20.12.2020) Diese findet ihr dann jeweils mit einem Sternsingerplakat in oder um die Kirchen, vielleicht aber auch im Supermarkt oder beim Bäcker… je nachdem wie viele Hände zusammen kommen können wir quer durch die Dörfer Zeichen des Zusammenhaltens gestalten.   


Impressum · Datenschutzerklärung
design & cms by 12view.de 2014