Kirchturm, St. Bartholomäus Orgel, St. Bartholomäus

Ostern mit Kindern – kreativ werden.

Über Ostern könnt Ihr auch zu Hause sprechen - wir schlagen Euch und Ihnen eine kreative Art zur Auseinandersetzung vor.
Playmobil, Lego, Duplo, Stifte… sind in vielen Kinderzimmern zu finden. Damit kann man super auch biblische Szenen darstellen.

Wir schlagen vor die Bibeltexte (aus der Kinderbibel oderonline) gemeinsam zu lesen und anschließend das Gehörte mit den Figuren und vielleicht weiteren Hilfsmitteln in einem Standbild darzustellen oder ein Bild dazu zu malen.
Z.B. den Einzug Jesu in Jerusalem - Mt 21, 1-11 (Palmsonntag), das letzte Abendmahl oder der Aufenthalt Jesu im Garten Gethsemane - Joh 13, 1–15 (Gründonnerstag), die Kreuzigungsszene auf Golgota - Joh 18,1 – 19,42  (Karfreitag) oder das leere Grab und freudige Frauen - Lk 24, 1–12  (Ostern) oder daswas beim Lesen so hängen bleibt oder jeweils an dem Tag die Szene die zum Tagpasst!? Jede*r wie sie*er mag.

Die entstandenen Szenen und Bilder dürfen gerne fotografiert und an Sarah Twyrdy geschickt werden (per Mail oder auch übers Handy). Sie wird diese Bilderdann hier veröffentlichen.

Vielleicht lässt sich, wenn sich alles beruhigt hat, auch eine kleine Ausstellung in der Kirche realisieren.

Wir freuen uns auf viele, vielfältige Bilder!

Im nächsten Pfarrbrief kommt die Einladung nochmal zu Euch nach Hause!



Impressum · Datenschutzerklärung
design & cms by 12view.de 2014